Keramische Zahnspange: Preis, Vorteile und Nachteile

Alles, was Sie über Keramikspangen wissen müssen. Für wen sind sie geeignet? Wie viel kosten sie? Und wie pflegt man sie? Finden Sie es in unserem ultimativen Leitfaden heraus.

Keramikzahnspangen: ästhetischer und komfortabler als Metallzahnspangen, aber immer noch mit einigen "Abers"

Ziehen Sie eine Zahnspange in Betracht, aber der Gedanke an Metall in Ihrem Mund macht Ihnen Angst? Informieren Sie sich über eine andere Art von Zahnspange - eine feste Keramikspange. Diese ästhetisch ansprechendere kieferorthopädische Apparatur bietet eine Reihe von Vorteilen, die Ihren Bedürfnissen und ästhetischen Vorlieben entsprechen könnten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie sie funktionieren, für wen sie geeignet sind, wie die Behandlung abläuft und welche wichtigen Aspekte Sie beachten sollten, bevor Sie sich für sie entscheiden.

In unserem umfassenden Vergleich aller Arten von Zahnspangen haben Sie vielleicht schon entdeckt, dass es Keramikspangen gibt und dass sie zusammen mit den Saphirspangen in die Kategorie der ästhetischen festen Zahnspangen fallen. Sie funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie die klassische feste Metallspange, allerdings mit einem Unterschied im Material - die Schlösser sind nicht aus Metall, sondern aus Keramik und haben die Farbe Ihrer Zähne und sind daher beim Lächeln nicht so sichtbar. 

Dies ist in der Regel der Hauptgrund, warum sich Menschen für eine Keramikspange entscheiden. Sie wollen sich nicht selbstbewusst fühlen, wenn sie lächeln - und eine Keramikspange macht dies möglich.

Für wen sie geeignet sind und für wen nicht

Die meisten Menschen entscheiden sich für Zahnspangen aus Keramik , weil sie eine dezente Zahnspange wünschen. Da sie in der Regel zahnfarben oder weiß sind, fallen sie weniger auf

Eine Keramikzahnspange kann eine gute Option für Sie sein, wenn

  • alle erwachsenen Zähne durchgewachsen sind und nicht mehr wachsen;
  • Sie sind allergisch gegen bestimmte Metalle (Keramikspangen werden aus biokompatiblen und hypoallergenen Materialien hergestellt);
  • Sie sind bereit, mehr Geld in eine ästhetisch ansprechende Lösung Ihrer kieferorthopädischen Probleme zu investieren
  • Gehört Ihr Aussehen zu Ihrem Beruf oder ist es eine Notwendigkeit, um Ihr Selbstwertgefühl zu steigern? 

Bitte beachten Sie: Sie werden auch oft auf den Begriff"unsichtbare Keramikspange" stoßen. Verwechseln Sie diese nicht mit den unsichtbaren Zahnspangen, die wir bei Braces World anbieten - dies ist eine völlig andere Art von Zahnspange, die aus einem festen medizinischen thermoplastischen Material besteht und nach einem anderen Prinzip funktioniert. Erfahren Sie mehr über diese Art von Zahnspange in unseren Kundenrezensionen.

In welchen Fällen sind diese Zahnspangen nicht geeignet?

Zusätzlich zu den oben erwähnten Aspekten, für wen sie geeignet sind, sollten Sie noch einen entscheidenden Punkt hinzufügen: 

Wenn Sie Kontaktsportarten ausüben oder Aktivitäten nachgehen, bei denen der Mund viel bewegt werden muss (Singen, Moderation). In diesen Fällen sollten Sie eine haltbarere unsichtbare Zahnspange in Betracht ziehen, die nicht einfach zerbricht.

Tipp: Nach dem Einsetzen einer Keramikspange kann es sehr schwierig sein, zu sprechen. Wenn Sie also in Ihrem Beruf in der Öffentlichkeit sprechen oder mit Kunden kommunizieren müssen, sollten Sie sich für die Zeit nach dem Einsetzen der Spange krankschreiben lassen.

Keramische Zahnspangen: Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Sie sind weniger sichtbar als Metallspangen. Das keramische Material, das für diese Zahnspange verwendet wird, kann entweder durchsichtig sein oder die Farbe Ihrer Zähne haben.
  • Sie stören nicht bei bildgebenden Untersuchungen. Metallspangen können die Signale bei bildgebenden Untersuchungen stören. Keramikspangen verursachen viel weniger Signalstörungen.

Benachteiligungen

  • Sie sind teurer als Metallzahnspangen. Keramikzahnspangen können mehrere zehntausend Euro mehr kosten als herkömmliche Metallzahnspangen.
  • Sie können das Zahnfleisch empfindlich machen.
  • Sie sind etwas weniger haltbar als solche aus Metall. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie beschädigt werden oder brechen, ist bis zu doppelt so hoch. Dadurch kann sich auch der Prozess der Zahnkorrektur verlängern. 
  • Sie können sich leicht verfärben. Bei nicht-eligierenden Keramikzahnspangen benötigen Sie immer noch Gummibänder (Ligaturen). Und diese können sich leicht verfärben - und bleiben verfärbt, bis Sie sie ersetzen. Obwohl die Ligaturen weiß sind, verfärben sie sich sofort, wenn Sie Kaffee oder schwarzen Tee trinken, Curry essen usw.
  • Obwohl die Schlösser aus Keramik sind, ist der Bogen immer noch aus Metall und sichtbar. Wenn Ihr Kieferorthopäde Ihnen einen weißen Bogen anbietet, sollten Sie wissen, dass es sich um Metall handelt, das mit weißer Farbe beschichtet ist. Leider wird die Farbe bald abgenutzt sein.
  • Wie alle anderen festsitzenden Zahnspangen sind auch Keramikspangen sehr anspruchsvoll in Bezug auf die Mundhygiene. Sie sind viel anfälliger für Karies, vor allem bei Kindern und Jugendlichen, die weniger Disziplin haben. Leider tritt Karies am ehesten auf, wenn die Zahnspange entfernt wird.

Wie läuft die Behandlung mit einer Keramikspange ab?

Welche Schritte können Sie erwarten, wenn Sie sich für eine Keramikzahnspange entscheiden?

  1. Erstgespräch und Behandlungsplanung: Sie werden von einem Kieferorthopäden untersucht. Auf der Grundlage der gewonnenen Informationen erstellt der Spezialist dann einen individuellen Behandlungsplan. Dieser Plan berücksichtigt sowohl die ästhetischen als auch die funktionellen Behandlungsziele. 
  2. Nächster Besuch: Bei der nächsten Konsultation wird er Röntgenbilder und Abdrücke von Ihren Zähnen nehmen und Ihre Bedürfnisse beurteilen.
  3. Anbringen der Zahnspange: Die Zahnspange wird sorgfältig mit einem Spezialkleber an den Zähnen befestigt. Dieser Vorgang dauert in der Regel mehrere Stunden und wird von einem Kieferorthopäden durchgeführt.
  4. Regelmäßige Kontrollen: Die Patienten sollten regelmäßig alle 4 bis 6 Wochen zur Kontrolle gehen, damit der Arzt die Fortschritte überwachen und die Zahnspange gegebenenfalls anpassen kann. 

Eine gründliche tägliche Mundhygiene ist ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung. Zählen Sie auf die Tatsache, dass:

  • Sie sollten Ihre Zähne vorzugsweise nach jeder Mahlzeit putzen,
  • Es ist ratsam, Interdentalbürsten, Zahnseide und andere Mittel zu verwenden(wie vom Zahnarzt empfohlen),
  • Sie müssen wahrscheinlich harte, klebrige oder knusprige Lebensmittel vermeiden, die Ihre Zahnspange beschädigen könnten, zumindest zu Beginn der Behandlung
  • Wenn Sie verhindern wollen, dass Ihre Zahnspange zu stark abfärbt, müssen Sie Lebensmittel, die abfärben (Tomaten, Wein, Kaffee, Tee, Limonade oder Gewürze wie Ketchup und Senf), einschränken oder ganz vermeiden und mit dem Rauchen aufhören.

Die konsequente Befolgung dieser Schritte und die Pflege Ihrer Zahnspange sorgen für bestmögliche Ergebnisse und ein gesundes Lächeln nach Abschluss Ihrer kieferorthopädischen Behandlung.

Preis der Keramikspange

Wie viel Sie letztendlich für eine Keramikspange bezahlen müssen, hängt immer von Ihrem konkreten Fall ab. Sie sollten jedoch mit einem Preis von 30.000 CZK oder mehr rechnen, die gängigste Preisspanne liegt bei 30.000-60.000 CZK. In manchen Fällen kann der Betrag aber auch bis zu 90.000 CZK betragen. 

Die Erstattung durch die Krankenkasse ist in diesem Fall dieselbe wie in jedem anderen. Wenn es sich nicht um einen schwerwiegenden Zahnfehler handelt, kann es sein, dass Sie einen kleinen einmaligen Zuschuss dafür bekommen. Die Krankenkasse behandelt Zahnspangen für Minderjährige anders als für Erwachsene. Lesen Sie in unserem Artikeldarüber, wie die Erstattung durch die Versicherung funktioniert.

Dauer der Behandlung mit Keramikspangen

Die Zeit, die benötigt wird, um die angestrebten Ergebnisse zu erreichen, kann variieren, in der Regel dauert die Behandlung jedoch 2 bis 3 Jahre. Die genaue Dauer hängt von der Komplexität des Falles, dem Alter des Patienten und dem Grad der Mitarbeit ab, z. B. der Einhaltung der Pflege- und Wartungsanweisungen.

Keramische vs. klassische feste Metallzahnspange

Da es dazu oft Fragen gibt, hier ein übersichtlicher Vergleich dieser beiden Arten von Zahnspangen aus verschiedenen Blickwinkeln.

Keramisch oder unsichtbar?

Wie alle Bereiche entwickelt sich auch die Kieferorthopädie weiter. Warum sollten Sie sich mit einer festen Zahnspange abmühen, wenn Sie mit einer unsichtbaren Zahnspange mit minimalem Aufwand die gleichen, wenn nicht sogar bessere Ergebnisse erzielen können?

Buchen Sie eine kostenlose Beratung bei uns. Sie werden entdecken, wie einfach und effektiv die Behandlung mit einer unsichtbaren Zahnspange ist. Wir bieten auch eine Zahlungsoption an, damit Sie nichts mehr von einem schönen Lächeln trennt - nicht einmal die Finanzen.

Starten Sie mit einem
KOSTENLOSEN Beratungsgespräch

Wir planen die optimale Lösung für Ihr Lächeln.

Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch
beat sipka